SP2 in Boot-CD integrieren

Dieses Thema SP2 in Boot-CD integrieren im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von Björn_2, 11. Juli 2004.

Thema: SP2 in Boot-CD integrieren Hallo zusammen, nachdem ich das SP2 in meine WinXP Boot-CD integriert hatte. Erschien beim Installieren folgende...

  1. Hallo zusammen,

    nachdem ich das SP2 in meine WinXP Boot-CD integriert hatte. Erschien beim Installieren folgende Meldung:

    Legen Sie die Diskette beschriftet mit
    Windows XP Professional Service Pack 2-CD
    in Laufwerk A: ein.

    Wieso erhalte ich diese Meldung?

    Gruß
    Björn

    P.S.:
    Das ganze teste ich momentan auf VMWare 4.5

    verschoben von Windows XP
     
  2. rs1
    rs1
  3. Hallo rs1,

    es ist mir schon klar, dass ich nur eine beta-Version heruntergeladen habe.
    Meine Frage war jedoch nicht: Soll ich es installieren?, sondern ich wollte wissen, wie ich das Problem der geschilderten Meldung wegkriege.

    Es wäre also schön, wenn mir einer, der ein Slip-Streaming mit SP2 erfolgreich hinter sich hat, einen Tip geben könnte.

    Gruß
    Björn
     
  4. Die aktuelle Beta soll dies nicht unterstützen..
     
  5. Hallo PCDMicha,

    ist ja interessant! Microsoft stellt nämlich den Parameter /integrate zur Verfügung (so heißt er nämlich jetzt) und das Integrieren wird auch ausgeführt. Das Setup meldet auch eine erfolgreiche Integration ???.
    Hast du da irgendwelche Quellen für?

    Gruß
    Björn
     
  6. Hallo Björn
    ich vermute mal, dass beim brennen der CD etwas schief gegangen ist. Mit dieser sehr guten Anleitung hier:

    http://www.funnyjoy.de/windows/

    habe ich selber eine funktionierende Win-XP Installations-CD mit integriertem SP2-RC2 brennen können. Bei mir funktionierte alles einwandfrei.
     
  7. Hi Daniel,

    ich glaube mein Problem ist der Boot-Sektor. Ich habe nämlich eine Multi-Boot DVD erstellt und komme deshalb nicht alleine mit der bootxp.bin aus. Unter Win2000 gab es noch die 4 DiskImages, die man entpacken konnte, anschließend die .cap und 2 weiter angepasst hat.
    Unter XP muss man meines Wissens anders vorgehen (zumindest habe ich es so bei XP1a gemacht).
    Die Installation mit dem Parameter /noreboot starten und bis zum Ende durchlaufen lassen. Anschließend einen Temporären Ordner von C:\ kopieren, der identisch ist zu den 4 DiskImages von 2000.
    Dieser Ordner stellt ja das Boot-Programm, über das die Partitionierung und Formatierung läuft.
    Unter XPSP2 habe ich den selben Weg eingeschlagen, mit dem Erfolg wie oben beschrieben.

    Wem meine kurze Erklärung vielleicht zu kurz war, kann auf http://flyakite.msfnhosting.com/ noch mal alles nachlesen und sich vielleicht weitere nützliche Tipps abholen.

    Trotzdem vielen Dank für deine Antwort.

    Gruß
    Björn
     
  8. http://www.zdnet.de/z/itmanager/0,39023861,2123714,00.htm

    Da steht alles.
    Ist zwar fürs SP1, aber alles gleich.

    einfach halt das Servicepack mit dem Kommanda XPSP2.exe /integrate:c:\xpsp2_cd
    ausführen
    Den Ordner musst du natürlich anpassen!

    Dann das Boot-Img laden (gibs beim Link) und dann halt brennen (z.b. mit Nero)
    Die Einstellungen beachten, wenn was unklar ist, lieber 2 brennen, um sicher zu gehen.

    Link fixed
     
  9. hallo pcdmicha
    dein fehler ist das du den boootblock nicht ausgelesen hast sondern das imade in dem verzeichnis bootdisk benutzt hast.
    zum auslesen benutze das programm bbie es legt dir eine image.bin an das du dann deinem brennprogramm als bootimage mitteilst.

    mfg
    Klaus
     
  10. Hallo Björn_2,

    Hast du mittlerweile eine kurze Erklärung für diesen Fehler?
    Liegt's am Boot-Image? Oder vielleicht an CDRW-Rohlingen?
    Mit der->Multi-Boot-DVD-Site' fang' ich irgendwie nichts an... :-[

    Gruß aus Kiel,
    Henning
     
Die Seite wird geladen...

SP2 in Boot-CD integrieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Boot-CD erstellen. Windows 7 Forum 6. Aug. 2011
Boot-CD gebrannt - booten nicht möglich . . . Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 9. Feb. 2010
Wer kann mir eine Boot-CD für BIOS-UPDATE erstellen. Viren, Trojaner, Spyware etc. 4. Feb. 2010
Initialisierung Boot-CD: none Hardware 6. Jan. 2009
Boot-(un)fähige Windowws-Boot-CD... Windows-Updates 18. Juli 2008